Deutsche zahlen zu hohe Zinsen zu Gunsten von Italien
3. August 2022
Lindner löst mit Steuerplänen die politikgemachten Probleme nur unzureichend
10. August 2022

ACHTUNG REICHELT! Wahr aber unredlich! Quelle: https://www.youtube.com/c/AchtungReichelt

image_pdfimage_print

„Achtung, Reichelt“: Kanal der kontrollierten Opposition

Julian Reichelt vom BILD-Saulus zum Schein-Paulus: Wahre Kommentare mit bewusster Ausblendung der Original-Opposition zur Corona-, Energie- und Zuwanderungspolitik

Was soll man zum YouTube-Kanal von Julian Reichelt sagen? Fast mit jedem Video hat er zu mehr als 80% recht. In diesem zu Corona sogar zu fast 100%: „So lügt Lauterbach“ https://www.youtube.com/watch?v=vWWl7gLhKao 

Und auch wenn jeder Satz darin professionell und teuer gescripted und vom Teleprompter abgelesen ist: Es ist wohltuend, endlich auch aus einem (ehemaligen) Mainstream-Mund wirklich Klartext zu den massenhaften Corona-Lügen und zu den paranoiden Lügnern, den soziopathischen Pharmalobbyisten und den Maßnahmentotalitären der letzten zwei Jahre und zum Umgang der Mainstreammedien damit zu hören. Fast jeden Satz könnte man zu 100% unterschreiben. Reichelt muss dabei auch offenbar kein Blatt vor den Mund nehmen: YouTube sperrt ihn wundersamerweise entgegen der Youtube-Corona-Zensur-AGBs gegen Coronamaßnahmenkritiker nicht. Er bekommt auch keine Beleidigungs- oder Volksverhetzungsklagen, obwohl er in seinen Videos klare Analogien zur DDR und zum Dritten Reich zieht, was bei der AfD sofort zur VS-Beobachtung führen würde. Stattdessen pusht der fast allmächtige YouTube-Algorithmus die Reichelt-Videos sogar noch, so dass sein völlig neuer Kanal schon nach wenigen Wochen sechsstellige Aufrufzahlen hat. Das ist kein Neid: Wegen des wahren und wichtigen Inhalts mache ich sogar gerne WERBUNG dafür – hier sogar mit Link zur Kanal-URL: https://www.youtube.com/c/AchtungReichelt

Zwei wichtige „ABER“ jedoch dazu – und diese gelten für praktisch JEDES Reichelt-Video:

1. Reichelt war seit 2017 und damit während großer Teile der Corona-Zeit Chefredakteur der sehr einflussreichen BILD-Zeitung. Sein Blatt hat jedoch auch und gerade unter seiner Leitung jahrelang das Panik-Narrativ VOLL mitgetragen! Doch um das „Verzeihen“ bzw. das Um-Vergebung-bitten, das er nun im o.g. Video von Regierungspolitikern und Medien einfordert, bittet er SELBST nicht!
Stattdessen tut er so, als seien bis 2021 NUR die anderen Medien Täter gewesen. Er und die BILD aber nicht. Das ist hochgradig heuchlerisch. Nur ein „Mea meaxima culpa“ würde seine Wandlung vom Saulus zum Paulus glaubhaft machen!

2. Auch in seinen aktuellen Videos zu Corona werden nie die frühen und klaren Klar- und Selbstdenker der Straßenproteste und der AfD positiv benannt! Obwohl diese doch mit fast allen „VTs“ inzwischen nachweislich recht hatten und trotzdem seit drei Jahren AUCH IN DER BILD als „Verschwörungstheoretiker“, „Schwurbler“, „Rechtsradikale“ oder sogar als „Terroristen“ diffamiert wurden! Herr Reichelt: Bitten Sie diese um Verzeihung! Und erwähnen Sie künftig in jedem dritten Satz Ihrer (nunmehr endlich korrekten) Berichterstattung, dass die BILD mit großem Einfluss FALSCH lag, SCHLIMMES in der Republik angerichtet und sogar die wichtigen Oppositionellen und vor allem die AfD zu unrecht beschimpft, gerufmordet, beleidigt und ausgegrenzt hat! Und damit eben (das ist das Unverzeihlichste) – die WAHRHEIT und damit die Selbstheilungsmöglichkeiten der Republik.

Und UNabhängig von Corona: Auch bei praktisch allen anderen Videos von Reichelt zu fast jedem denkbaren sonstigen Problem oder Skandal der Republik gilt: Ja, Reichelt hat nun ENDLICH recht in seiner Berichterstattung. Doch BILD war immer voll beim Lügen und Diffamieren und bei der Hofberichterstattung für die jeweils gerade aktuelle Regierung mit dabei; seit 2017 unter Leitung von Reichelt! Und die langjährige, WAHRE und FRÜHE Opposition der vor allem seit 2015 demonstrierenden Bürger, der unbestochenen Wissenschaft und der AfD wurde dabei von der BILD fast NIE positiv erwähnt! Etwa beim Energie-Thema, bei dem Reichelt nun in einem ANDEREN aktuellen Video https://www.youtube.com/watch?v=QRPLVMUXJfY neuerdings von Politik und Medien just all das einfordert, was die BILD seit Merkels absurdem Ausstiegsbeschluss 2011 NIE ins Blatt gelassen hätte: positive Kernkraft-Berichterstattung, Energierealismus, usw.

Fazit:

1. Julian Reichelt ist damit –auch wenn er inhaltlich weitestgehend recht hat– KONTROLLIERTE Opposition: installiert und gefördert zur Niederhaltung der wahren Opposition.

2. Fordern Sie die Reue ein, die Spahn schon 2020 angeboten hatte – und die auch Reichelt selbst erbitten sollte, wenn er Absolution bzw. wirklich glaubhaft werden will!

3. Schauen Sie sich seine guten Videos trotzdem an – doch denken Sie sich IMMER und bei fast JEDEM Satz dazu: Ja, diese Wahrheiten sagte seit Jahren NUR die AfD!

4. Wählen Sie mit der AfD das seit Jahren hörbare ORIGINAL all dieser Wahrheiten, von denen Reichelt einige (wie etwa die Zuwanderungsfolgen) noch immer nicht adressiert!

Mehr dazu unter: https://www.youtube.com/c/PBoehringer, auch wenn YouTube MEINEN Kanal, der auch einmal regelmäßig sechsstellige Abrufzahlen hatte, seit vielen Monaten per shadow banning massiv um über 90% der früheren Reichweite drosselt. Dafür ist er GARANTIERT keine kontrollierte Opposition und damit umfassender wahr als es Reichelt je sein kann.

Aufrufe: 2171

7 Comments

  1. Peter Müller sagt:

    Es sind schon ein paar Jahre vergangen, als Herr Reichelt bei der BLÖD damit begann, vorsichtig an Frau Merkel herumzukritisieren. Damals habe ich ihm eine mail geschrieben und ihn massiv darauf hingewiesen, daß auch und gerade er bzw. BLÖD diese verlogene FdJ-Propagandistin in den Himmel geschrieben haben.
    Darauf habe ich natürlich nie eine Antwort bekommen. Nun spielt sich dieser Knabe als unser Anwalt auf, der sich über die selbst mit herbeigeführten Mißstände aufregt. Soll er nur, aber dem aufmerksamen Leser wird auf Dauer nicht entgehen, woher der Wind wirklich weht.
    Danke, Herr Böhringer! Mehr Leute Ihres Schlages in der Politik und in D würde es deutlich anders aussehen. Bitte lassen Sie und die AfD nicht nach, dieses Land von diesen Rot/Grünen Ideologen zu erlösen.

  2. Sven sagt:

    Mir fallen da weitere “systemrelevante” Persönlichkeiten ein,
    welche auserkoren wurden, (ein bisschen) die Wahrheit veröffentlichen zu “dürfen”:
    Christopher Clark (in Großbritannien lebender australischer Historiker), z.B. “Die Schlafwandler”, Wie Europa in den 1. WK zog;
    Marc Friedrich & Matthias Weik, z.B. “Der grösste Raubzug der Geschichte”, Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden.
    Durchaus lesenswerte Buchautoren, die NICHT wie z. B. Thorsten Schulte (“Kontrollverlust”) als Verschwörungstheoretiker, Populist oder
    AfD – Sympathisant verrissen werden.

  3. Katrin Fischer sagt:

    Alles richtig und wie immer in jeder Hinsicht gut dargestellt. Und wie immer ohne “Ressentiment” und (man könnte das verstehen) Boshaftigkeit. Danke Peter Boehringer!

  4. Marcus Junge sagt:

    Vor 2 Tagen sendete Reichelt: “4. Impfung kommt: So lügt Lauterbach in der Tagesschau”. Ich hab es sogar damals gleich gesehen und wurde sehr wütend.

    Exemplarisch konnte man die gelenkte (Fake-)Opposition, die Herr Boehringer darlegt, während der gesamten 30min des Videos erleben. Nie kam dem Reichelt über die Lippen, daß man die “Corona-Maßnahmen”-Täter anklagen und aburteilen müßte, um all den kriminellen Irrsinn tilgen zu können, den diese verbrochen haben, es ging ihm immer nur um “Aufarbeitung” und “verzeihen”, weshalb er Spahn so gern zitierte mit dem “daß wir miteinander wahrscheinlich viel werden verzeihen müssen in ein paar Monaten”. “Aufarbeitung” bedeutet im demokratischen Scheißhaussystem, daß die politischen Täter, mit fetter Pension, in den Ruhestand gehen, es niemals Folgen hat und das dreckige Spiel einfach fortgesetzt wird.

    Nein, habe ich nichts zu verzeihen, ich klage nur an, schon gar nicht muß ich verzeihen. Nur die juristische Verfolgung und dann die lebenslange, mit anschließender Sicherheitsverwahrung, aus dem Verkehrziehung der Täter, die will ich haben. Von Reichelt kein Wort in diese Richtung. Wir reden hier über Massenmord, um das größte Menschheitsverbrechen überhaupt und dann kommt von den Tätern “Schwamm drüber”, während die gleichen Täter ihre Handlangerwölfe haben, die 100-jährige anklagen und aburteilen, weil diese “im KZ Listen abgetippt” haben oder “von / bis dort tätig waren”. Ekelhaft solche Maßstäbe, aber was will man von solch demokratischen Verbrechern auch sonst erwarten?

    Es braucht also niemand irgendwas um die finanziellen Hintergründe eines Reichelt wissen, es reicht sich anzuhören was er absondert oder genauer, was er nicht sagt (so wie der Rest der Lügenmedien halt, die insbesondere durch das Auslassen all der Fakten lügen, die ihnen nicht passen). Allerdings scheitern daran ja Ü90% der “Mündigen Bürger”, grundsätzlich.

  5. Didi Walther sagt:

    Würden Politiker der AfD in ihren Videos bei YouTube auch nur annähernd das verkünden was J. Reichelt immer so raus haut, dann würden sämtliche Videos sofort gelöscht und die gesamten Kanäle wären in Nullkommanix Futsch. Deshalb vermute ich ebenfalls, dass ein “unguter” Plan dahinter steckt die Reichelt Videos nicht zu löschen, da ja sogar fundierte Aussagen wie z.B. von Prof. Bhakti und Dr. Wodarg als Virologen und Stefan Homburg als Ökonom und “ehemaligem Regierungsberater” von Erfüllungsgehilfen einiger Regierungen als FakeNews gelöscht wurden, also von Personen die von diesen speziellen Themen “Viren” und “Ökonomie”, genauso viel Ahnung haben
    “wie die Sau vom Eier legen”.! Sollte ich falsch liegen könnte J. Reichelt ja mal ein Video machen in dem er erklärt, woran es seiner Meinung nach liegen könnte das seine überaus provokativen Aussagen “gegenüber der Regierung und der seit 2 1/2 Jahren medizinischen Falschinformationen welche nun eindeutig erwiesen sind”, keinerlei Konsequenzen haben und er quasi “Narrenfreiheit” genießt. Er wird doch sicherlich eine Vermutung haben.

  6. Sven sagt:

    Der Herr Reichelt zeigt doch jetzt nur das, was ja nun offensichtlich nicht mehr zu vertuschen geht – die Realität.
    Hintergründe und Lösungsmöglichkeiten kann / muß man nach wie vor bei der AfD suchen!
    Was läuft denn gerade ab? Der “neue” Liberalismus (2.0) organisiert weltweit die Abschaffung KOLLEKTIVER IDENTITÄTEN!!!
    Die da z. B. wären: Mann, Frau, Familie, Nation, Religion, Musik – Liebhaber, Fußball-Club-Fan…
    Womit: Home – Office, Quarantäne, Lockdown, BLM, Cancel Culture, LGBTMQ…XYZ, Diversity (lat. Diversitas = Uneinigkeit), CSD (lalala.., wir haben uns alle lieb)…
    So lassen sich Menschen – Massen vereinzeln, verführen, ablenken, verblöden und enteignen!
    Wenn es den Nebenmann durch irgendwelche Restiktionen “erwischt”, heißt es dann : Na ja, der war ja schon immer irgendwie komisch,
    Verschwörungstheoretiker – selbst schuld, betrifft mich ja nicht. Aber Nachdenken hilft, auch Dank der AfD!

  7. Bernardo sagt:

    Der Reichelt erfüllt auch nur eine Aufgabe. Er ist ( bildlich gesprochen ) das “Druckminderventil” um den Kessel ( = das Volk ) vor der Explosion zu bewahren. Mit dem Totschweigen der Haltung bzw. der Aktivitäten der AfD zu diesen Themen, erfüllt er aber nur die Vorgaben seiner heimlichen Drahtzieher. Trotzdem ist es nicht schlecht, wenn die breite Masse durch solche Leute wenigstens teilaufgeklärt wird, weil dann doch etwas Bewegung in die Sache kommt. ( Mit der einseitigen Berieselung durch die Propaganda der ÖR-Medien würde sich wohl nie etwas ändern )
    Wer dann beginnt, sich zu interessieren, der wird früher oder später auf die AfD stoßen und deren Positionen kennen ( und vllt. sogar schätzen ) lernen. Geduld !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert