Die Impfpflicht widerspricht dem Geist der Freiheit
27. Januar 2022
Unsoziale Teuerung braucht radikales politisches Umsteuern
22. Februar 2022
image_pdfimage_print

US-Impfschadens-Datenbank VAERS zeigt Explosion von Herzentzündungen seit genau 2021

Hier eine aufrüttelnde bzw. erschreckende Grafik direkt von der VAERS-Datenbank, also der offiziellen Impf-Nebenwirkungs-Datenbank der US-Gesundheitsbehörde CDC. Diese Grafik wird schon seit 30 Jahren geführt – und war bis genau Ende 2020 relativ unspektakulär, weil es bis genau Dez 2020 keine für den Menschen zugelassenen mRNA-Injektionen (fälschlich „Impfung“ genannt) gab, sondern weitgehend konventionelle Impfmethoden und Impfseren, die erst nach vielen Jahren klinischer Massentests irgendwann zugelassen wurden – mit entsprechend geringer Nebenwirkungszahl.

Seit Corona ist nun alles anders. Absolut unübersehbar in dieser Grafik ab 2021, was nicht heißt, dass nicht schon seit Monaten selbsternannte „Faktenchecker“ dieses Faktum einer Explosion von Myokarditis und Perikarditis (Herzmuskel- und Herzbeutelentzündungen) seit genau 2021 versuchten kleinzureden: „Falscher Kontext“ und „Irreführung“, meinen etwa die Faktenzerreder von Thomson-Reuters, ohne aber seit Monaten irgendein valides Gegenargument bringen zu können. Wahrscheinlich führt diese Grafik aus Reuters-Sicht in die Irre, weil sie Menschen zum Selbstdenken irreleitet. Und weil der übliche Framing-Kontext des „Corona ist die Pest – aber die Impfung die sichere Rettung“ fehlt… Allenfalls sind jedoch die Fälle, „bei denen eine Kausalität zu Corona-Impfungen offiziell bestätigt wurde“ etwas niedriger als die hier für 2021 (Gesamtjahr) gezeigten etwa 24.000 Fälle (Stand per Oktober ‘21 war hier übrigens noch 12.000 – mit dem Beginn der Booster-Kampagne in den USA in 4Q21 explodierten die Zahlen nochmals um 100%!) – wobei die CDC durchaus bestätigt, dass von den über 30 Jahren aufgelaufenen Fällen mehr als 85% alleine nur in 2021 durch Covid-19-Impfungen hervorgerufen wurden. Die meisten bei JUNGEN Menschen!

=> Muss man bei dieser extrem hohen Korrelation „Impfstart Anfang 2021“ bzw. „Boosterstart 4Q2021“ mit der Nebenwirkungsentwicklung noch ernsthaft die Kausalität bezweifeln? Herzentzündungen sind selbst nach Ausheilung langfristig lebensgefährlich. Und diese Fälle sind nur die EINES Jahres…

Quelle:
https://openvaers.com/covid-data/myo-pericarditis
, Screenshot vom 7.2.22, Datenstand 31.12.2021

Link zum sehr missglückten „Faktencheck“ von Thomson-Reuters von 2021 (bei damals noch etwa 12.000 bekannten Nebenwirkungsfällen mit Herzentzündung):
https://www.reuters.com/article/factcheck-coronavirus-usa-idUSL1N2SA1EN

Impfquotenentwicklung in den USA seit Jan 2021 – Boosterbeginn Okt 2021.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grafik-Screenshot derselben Grafik von VAERS mit Datenstand nur bis Oktober 2021: Noch 12.000 Fälle versus 24.000 Ende 2021!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufrufe: 7376

5 Comments

  1. Das Verbechen ist so monströs, dass der “normale” Verstand sich einfach weigert, es zu sehen, Kognitive Dissonanz auch bei uns vermeintlich “Aufgeklärten”. Aber die Geschichte ist voll von dem, was der Mensch in seinem Mammonismuswahn bereit ist, dem Menschen anzutun.: Erster 30-jähriger Krieg, Zwieter dreißgjähriger Krieg (1914 bis 1945) , Billionen für die Massenvernichtungswaffen der eigenen Spezies, Contergan, Anthrax, Schweinegrippe, überhaupt alle biochemischen Waffen! Ich bin froh, dass ich diese Spezies nicht “erfunden” habe. Frauen und Männer! Wenn uns diese Dunkelzeit nicht auf den richtigen, freiheitlichen, erkenntnisfrohen Weg bringt, welcher uns unendlich schöne Möglichkeiten unserer Zukunft bereit hält, dann weiß ich ( mit meinen 78 Jahren) auch nicht mehr, was ich sagen könnte und sollte. Frieden mit Euch! CFS

  2. WineBox sagt:

    Ich konnte mit meiner Familie fast 2 Jahre lang darüber nicht reden – ich hätte mich da in etwas verrannt. JETZT ist ihrem ersten Erstaunen klar geworden, dass sie verarscht worden sind: meine Tochter 2 x Vax + 1 x Booster ist inzwischen schon das 2te Mal positiv getestet worden, Sohn und Ehefrau werden keine weiteren Spritzen mehr akzeptieren und gehen SPAZIEREN!! Das ganze System kippt, überall auf der Welt, und dieses Mal gibt es keinen Zufluchtsort mehr für die Verbrecher – dieses Mal wird gerichtet. Jeder.

  3. Ted sagt:

    Ich bin der festen Überzeugung das die Impf-Treiber-Politiker selbst keine DNA-Stoffe injiziert bekommen. Bei den bekannten und verschwiegenen Schädlichkeitsprofilen der Injizierten Flüssigkeiten wäre dies auch kaum zu erwarten. Bleibt die Frage, was “Führer“ skrupellos und international zum Volksvernichtungs-Schulterschluss führt.. und aktuell in Deutschland blindwütig bis zum bitteren Ende versucht, gegen Vernunft und gesunden Menschenverstand auch noch die letzten Bürger mit dieser teuflischen „Gesundheits“lüge zur „freiwilligen“ Selbstschädigung zu manipulieren.. Ich persönlich bin seit 30 Jahren ohne Grippe-(Corona)-Impfungen ausgekommen.. bis heute geht es mir als Ungeimpfter Selbstbestimmer gut. Ich kann nur hoffen, dass die inzwischen Millionenfach Geimpften gut davon kommen..

  4. Sven sagt:

    Ist es denn möglich, dass maßgebende die Impfpflicht befürwortende Politiker
    sich mit einem Placebo haben impfen lassen und genau wissen was passieren wird?
    Oder ist es so, dass Macht- Geilheit und Geld- Gier den Verstand vernebelt hat und sie
    brav – einschließlich Injektion – ihren “Auftraggebern” folgen?
    Es gibt in der Geschichte der Menschheit genügend Beispiele, wo die “Herrschenden”
    ihre Untergebenen nach getaner “Leistung” fett belohnt und danach schlicht und
    einfach brutal beseitigt haben!
    In unserer “modernen” Zeit geht das vielleicht etwas subtiler…
    All die C -“Gewinnler” – was wollen sie mit all dem wertlosen Fiat – Geld anfangen?

  5. Peter Schmitt sagt:

    Wer Prof. Bhakdi genau zugehört hat, weiß warum die C-“Impfungen” so schwere Folgen haben. Dabei sind die direkten Folgen der C-Stoffe erst der Anfang. Durch die Interaktion der mRNA mit unserer DNA werden wir bald Missbildungen sehen wie bei Agent-Orange, Radioaktivität und Contergan. Schon jetzt steigt die Zahl von Fehlgeburten und Aborten extrem an. Und auch diese “Nebenwirkungen” waren absehbar und mehrere Forschergruppen haben die Interaktion körperfremder mRNA mit unserer DNA nachgewiesen.
    Und es ist auch bekannt, wer hinter der weltweiten C-Operation steckt und was damit erreicht werden soll. Man anschauen: Es ist GAME OVER: Heiko Schönings groẞe enthüllung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert