Wer unser Gastrecht buchstäblich mit Füßen tritt, gehört sofort abgeschoben!

"Weisser Ring" bekommt einen offenen Weihnachtsbrief
Offener Weihnachtsbrief an den „Weissen Ring“
14. Dezember 2018
pb "Sagen, was ist"
Das System Relotius lebt in den post-Relotius-Medien fort
1. Januar 2019
sofort abschieben, wer Gastrecht buchstäblich mit Füßen tritt!

Wer unser Gastrecht buchstäblich mit Füßen tritt, gehört sofort abgeschoben!

Boehringer: Wer unser Gastrecht buchstäblich mit Füßen tritt, gehört sofort abgeschoben!

Nach übereinstimmenden Berichten kam es in Amberg gestern Abend zu mehreren massiven Gewaltausbrüchen. Zugereiste Männer aus Afghanistan, dem Iran und Syrien überfielen an unterschiedlichen Stellen Ambergs wehrlose Passanten, schlugen und traten wahllos auf sie ein.

Der AfD-Bundestagsabgeordnete und Wahlkreisdirektkandidat von Amberg-Neumarkt, Peter Boehringer fordert ein konsequentes Vorgehen von Politik und Behörden zum Schutz der Bevölkerung.

„Der verantwortungslosen Grenzöffnung durch die Bundesregierung darf nun nicht auch noch ein verantwortungsloser Umgang mit den sich hier vielfach ohne Rechtsgrundlage aufhaltenden Migranten folgen. Spätestens nach solchen Exzessen sollte niemand mehr die Illegalität des Aufenthalts dieser sogenannten Asylsuchenden bestreiten.
Menschen, die unsere Gastfreundschaft wortwörtlich mit Füßen treten, müssen umgehend unseren Rechtsstaat zu spüren bekommen und vor die Türe gesetzt werden! Sofortiger Abschiebung muss in solchen Fällen materiell und personell der Weg geebnet sein. Zudem sind endlich die Grenzen wiederherzustellen und damit unser Land und unsere Leute zu schützen.“

1 Comment

  1. norbert.trebing sagt:

    Der Forderung stimme ich voll zu und die AFD sollte die Regierung dazu bewegen diesem Vorgehen zuzustimmen und entsprechende Änderungen beschliessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.